Gartentisch selber bauen: Die Tischplatte: Teil 1


In diesem Video zeige ich euch, wie ihr euch einen massiven und optisch einzigartigen Gartentisch selber bauen könnt. Der Gartentisch wird dabei aus massiven Holzbohlen professionell verleimt und mit Holz-Öl so aufbereitet, dass er eine sehr edle Optik bekommt und diese lange auch so bleibt. So ist euer selbstgebauter Gartentisch ein echter Hingucker und bleibt lange vor Sonne und Regen geschützt. Einen eigenen Gartentisch selber bauen ist dabei leichter als man denkt und durch den Eigebau auch noch sehr günstig.

Zeitaufwand

4 Stunden

Kosten

70 €

Schritt-für-Schritt Anleitung Gartentisch selber bauen

  1. Bretter auf 1,45 m zuschneiden.
  2. an der Seite beidseitig glatt hobeln.
  3. Bretter mit Rohr-Zwingen zu einer Leimholzplatte verleimen.
  4. Platte auf 1,40 m kürzen.
  5. An die Unterkante Kanthölzer mit 4 x 4 cm rundum anleimen und von unten verschrauben.
  6. Tischplatte glatt schleifen mit Körnung 80 und 120.
  7. Tisch mit Holz-Öl für den Außenbereich ölen.
  8. Mit 240er Körnung schleifen.
  9. Nochmal ölen und überschüssiges Öl nach 10 min abtragen.

Material für Gartentisch selber bauen

  • 7 Fichten-Bohlen 4 cm x 12 cm x 145 cm
  • PNZ Außen-Öl Palisander 0.75 l
  • Schrauben 4 mm x 65 mm
  • Holzleim wasserfest

Dieses oder ähnliches Werkzeug braucht ihr dazu

Die weiteren Videos der Video-Reihe: Gartentisch selber bauen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Verwendung der Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen