Holz-Wandlampe selber bauen. So geht’s!



In diesem Video zeige ich euch, wie ihr aus alten Einweg-Paletten eine sehr schöne Holz-Wandlampe selber bauen könnt. Die schöne Upcycling Holz-Lampe kann sich echt sehen lassen und ist mit wenig Aufwand und ein paar wenigen Euros schnell selbst gebaut. Der Vorteil durch das „Selber bauen“ liegt hier klar auf der Hand: Ihr könnt euch euer ganz individuelles Lampen-Design selbst gestalten und macht eure selbst gebaute LED Wandlampe zu einem echten Unikat.

Zeitfaufwand

3 Stunden

Kosten

40 €

Schritt-für-Schritt Anleitung für Holz-Wandlampe selber bauen

  1. Eine Einwegpalette zerlegen.
  2. Leim-Holz-Platte herstellen.
  3. Kreidelack auftragen und nach eigenem Ermessen abschleifen.
  4. Löcher für die Plexiglas-Scheiben festlegen und ausschneiden.
  5. Falz an die Löcher auf der Rückseite fräsen.
  6. Plexiglas zu schneiden und einbauen.
  7. Träger-Holz für das LED-Band anbringen.
  8. LED-Band aufkleben.
  9. Lampe an der Wand anbringen.
  10. Wenn das Licht dann angeht, habt ihr alles richtig gemacht.

Material für Holz-Wandlampe selber bauen

  • Eine Einwegpalette
  • LED Stripe 5m
  • Plexiglas 1 x 0,5m
  • Kreidelack Weiß

Dieses oder ähnliches Werkzeug braucht ihr dazu


Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Verwendung der Webseite erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen